Neurologische Frührehabilitation (Phase B)

Die Neurologische Frührehabilitation (Phase B) ist Teil der Klinik für Neurologie & Neurologische Frührehabilitation. Es werden hier Patienten mit schweren neurologischen Erkrankungen behandelt. 

Unsere Patienten werden teilweise noch intensivmedizinisch behandlungspflichtig – und teilweise auch noch beatmet – in die Abteilung übernommen. Sie wurden initial z. B. auf der Stroke Unit oder Intensivstation unserer Klinik behandelt oder aus anderen Krankenhäusern hierher verlegt. 

In der Abteilung erfolgt die Behandlung durch ein multiprofessionelles Team aus Pflegekräften, Therapeuten, Ärzten und Sozialarbeitern. 

Ein kompetentes Rehabilitations-Team führt die Behandlung durch. Tägliche Visiten durch neurologische Fachärzte und neurologisch geschultes Pflegepersonal, basale Stimulation, Aroma-Pflege, therapeutische Lagerung, Logopädie, Ergotherapie, Neuropsychologie und Physiotherapie haben zum Ziel: Die Genesung zu beschleunigen und verloren gegangene Funktionen und Fähigkeiten wiederherzustellen.

Prof. Mäurer (rechts) und das Team der Neurologischen Frührehabilitation
Prof. Mäurer (rechts) und das Team der Neurologischen Frührehabilitation

Kontakt

Service-Telefon der Neurologischen Klinik

für stationäre Anmeldung, Rückfragen, Information
Mo-Do: 8:00 – 16:00 Uhr
Fr: 8:00 – 14:00 Uhr
Telefon 0931/393-394

 

Chefarzt Neurologie
Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

 

Sekretariat
Susanne Friedlein
Tel.: 0931/393-2131
Fax: 0931/393-2132
neurologie.juliusspital@kwm-klinikum.de