Schwerpunkte Orthopädie, Unfall- & Wiederherstellungschirurgie

Arbeitsgebiete

  • Therapie sämtlicher Verletzungen und Verletzungsfolgen des Bewegungsapparats
  • Behandlung von Arbeitsunfällen (§6 Zulassung zum VAV Verfahren der Berufsgenossenschaften)
  • Zertifiziertes Regionales Traumazentrum zur Behandlung von schwerverletzten Patienten
  • Alterstraumatologie
  • Endoprothetik (Hüft-, Knie und Schultergelenk)
  • Kindertraumatologie
  • Vorfußchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie

Stationäre Patientenversorgung

Die Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie verfügt über insgesamt 55 Betten, welche über drei Stationen verteilt sind. Auf der Chirurgischen Intensivstation stehen der Abteilung, zusammen mit der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie, acht Betten zur Verfügung.

Station 20
12 Betten
Betreuung: OA Dr. med. Stephan Forster, pflegerischer Stationsleiter Joachim Päckert

Station 21
17 Betten
Wahlleistungspatienten
Betreuung: Prof. Dr. med. Alexander Beck, Vertretung OA Dr. med. Stephan Laas, pflegerische Stationsleiterin Petra Benkert

Station 24 (EPZ-Station)
26 Betten
Betreuung: OÄ Dr. med. Silke Meinhardt, pflegerische Stationsleiterin Marliese Holy