Sportmedizin & Sportverletzungen

Die Abteilung für Sportmedizin und Sportverletzung im Krankenhaus Juliusspital bietet Sportlern jeden Alters die Möglichkeit der sportärztlichen Betreuung und Leistungsdiagnostik mit Schwerpunkt im Leistungs- und Hochleistungssportbereich.

Wir begleiten die Sportlerinnen und Sportler als kompetenter Ansprechpartner sowohl präventiv als auch therapeutisch und rehabilitativ bei der Ausübung ihrer sportlichen Tätigkeit im Training und Wettkampf.

Das Institut für Sportmedizin und Sportverletzungen im Krankenhaus Juliusspital ist offizielles medizinisches Zentrum des Olympiastützpunktes (OSP) Bayern.

Unser Angebot

  • Eignungs- und Gesundheitsuntersuchungen (z.B. zur Beurteilung der Sport- und Wettkampftauglichkeit besonders im Leistungs- und Hochleistungsniveau)
  • Diagnostik und Therapie sämtlicher Sportverletzungen
  • Präventive und rehabilitative Behandlung von Sportverletzungen sowie die Minimierung von chronischen Spätschäden

Kontakt

Sekretariat

C. Wohlfart
Tel.: 0931/393-1871
Fax: 0931/393-1873
unfallchirurgie@juliusspital.de 

Chefarzt
Dr. med. Uwe Seidenspinner
Facharzt für Chirurgie
Unfallchirurgie und spezielle Unfallchirurgie
Sportmedizin, Chirotherapie

Prof. Dr. med. Malte Meesmann
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Dr. med. Heribert Joha
Facharzt für Anästhesie, Intensiv- und  Notfallmedizin

(Foto: Jan H. Andersen / Fotolia)
(Foto: Jan H. Andersen / Fotolia)